News

05. Dez 2016

Erste Weichenheizung mit Nahwärmeversorgung in Betrieb genommen

Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Gleisanlage der Wendeschleife am Rheinhafen Karlsruhe wurde die Heizung für vier Rillenschienenweichen von Elektrobetrieb auf Nahwärmebetrieb umgestellt. Die TTK hat die Ausführungsplanung für die gesamte Wendeschleife erstellt und die betreffende Nahwärmeleitung projektiert. 

Ähnlich wie bei einer Fußbodenheizung wird die Nahwärme durch Warmwasserkanäle in der Weichenzunge geleitet. Die Nahwärme kommt per Wärmetauscher aus der lokalen Fernwärmeleitung der Stadtwerke Karlsruhe, die dieses Projekt begleitet und unterstützt haben.