News

07. Apr 2020

Großherzogtum Luxemburg

Luxemburg ist zwar ein kleines Land, aber gleichzeitig ein sehr wichtiger Wirtschaftsstandort mit vielfältigen Verflechtungen in Europa. In den letzten zwanzig Jahren hatte das Land sowohl demografisch (+ 40% mehr Einwohner) als auch wirtschaftlich (+ 70% mehr Arbeitsplätze) ein bemerkenswertes Wachstum zu verzeichnen.
Das schlägt sich natürlich auch in der Mobilität und inbesondere im Verkehrsaufkommen nieder. Luxemburg verfolgt einen neuen ganzheitlichen Ansatz in der Verkehrsplanung, der das Prinzip des „Bottom-up“ durch einen Ansatz der „Top-Down“- Priorisierung aller geplanten Verkehrsprojekte bis 2035 ersetzen soll. Es sollen alle Projekte erfasst und im Hinblick auf Ihren volkswirtschaftlichen Nutzen und im Kontext der bestehenden Infrastruktur analysiert und priorisiert werden.